Übersicht
 
Sie sind hier: Willkommen Verwandte und angeheiratete Familien Piwo-Piwko-Piwkowski-Kastellanen und Wojewoden ab dem Jahre 1210
Benutzerspezifische Werkzeuge

Piwo-Piwko-Piwkowski-Kastellanen und Wojewoden ab dem Jahre 1210

— abgelegt unter: ,

Die vorkommenden Kastellanen und Wojewoden im Stamme Piwo-Piwko-Piwkowski inklusive angeheiratete Familien ab dem Jahre 1210 plus vorhandene Wappen.

Zusammengestellt aus dem Buch: Kasp.Nies. Herb. Pols. T. I-X r. 1839-1845 Leipzig

 

  • Jan Amor Tarnowski, Wappen Leliwa, gestorben im Jahre 1500, Kastellan von Krakau.

  • Jan Tarnowski, Wappen Leliwa, gestorben im Jahre 1561, Kastellan von Krakau

  • Marcin Zborowski, Wappen Jastrzebiec, gestorben im Jahre 1565, Kastellan von Krakau.

  • Stanislaw Koniecpolski, Wappen Pobog, gestorben 1646 und Sohn gleicher Name im Jahre 1682 Kastellan von Krakau.

  • Tomislaw Ostrorog, Wappen Nalecz, gestorben 1317, Wojewode von Krakau.

  • Jedrzej z Piwcy, Wappen Topor, gestorben 1336, Wojewode von Krakau, Enkelsohn Jan, Kastellan von Krakau im Jahre 1449.

  • Jan von Tarnowa, Wappen Leliwa, gestorben 1433, Wojewode von Krakau.

  • Jan Szram Tarnowski, Wappen Leliwa, gestorben 1507, Wojewode von Krakau im Jahre 1505, dann Wojewode von Sandomierz.

  • Piotr Zborowski, Wappen Jastrzebiec, gestorben 1581, Wojewode von Krakau.

  • Mikolaj z Grzymislaw, Wappen Nalecz (Familie Czarnkowski), gestorben 1260, Wojewode von Posen.

  • Janko von Czarnkowo, Wappen Nalecz, gestorben 1270, Wojewode von Posen.

  • Jan Tarnowski, Wappen Leliwa, gestorben 1515, Wojewode von Sandomierz.

  • Tomislaw z Szamotul Ostrorog, Wappen Nalecz, gestorben 1300, Wojewode von Posen.

  • Maciej Borkowicz, Wappen Na-Piwo, gestorben 1358, Wojewode von Posen

  • Sedziwoj Ostrorog, Wappen Nalecz, gestorben im 1439, Wojewode von Posen

  • Stanislaw Ostrorog, Wappen Nalecz, gestorben im Jahre 1477, Wojewode von Posen.

  • Jan Czarnkowski, Wappen Nalecz, gestorben 1499, Wojewode von Posen bis 1497, dann Wojewode zu Kalisch.

  • Mikolaj Lubranski, Wappen Godziemba, gestorben 1519, Wojewode von Posen.

  • Janusz Latalski, Wappen Prawdzic, gestorben 1557, Wojewode von Posen.

  • Marcin Zborowski, Wappen Jastrzebiec, Wojewode von Posen und Kastellan von Krakau im Jahre 1561.

  • Jan Ostrorog, Wappen Nalecz, gestorben 1622, Wojewode von Posen.

  • Rafal Leszczynski, Wappen Wieniawa, besitzt Leczycki 1692.

  • Janusz Tyszkiewicz, Wappen Leliwa, gestorben 1642, Wojewode von Wilenski (Wilno)

  • Mikolaj Radziwil, Wappen Traby, gestorben 1565, Wojewode von Wilno.

  • Lew Sapieha, Wappen Lis, gestorben 1633, Wojewode von Wilno.

  • Jan von Tarnowski, Wappen Leliwa, Wojewode von Sandomierz im Jahre 1383

  • Stanislaw Tarnowski, Wappen Leliwa,, gestorben 1556, Wojewode von Sandomierz.

  • Jan Stanislaw Tarnowski, Wappen Leliwa, gestorben 1568, Wojewode von Sandomierz (List Augu. I Miastulwow)

  • Jan Zamojski, Wappen Jelita, gestorben 1665, Wojewode von Sandomierz.

  • Stanislaw Morszty, Wappen Leliwa, Wojewode von Sandomierz, versetzt im Jahre 1717.

  • Mikolaj z Czarnkowa, Wappen Nalecz, gestorben im Jahre 1192, Wojewode von Kalisch.

  • Sedziwoj z Czarnkowa, Wappen Nalecz, gestorben im Jahre 1245, Wojewode von Kalisch, Sohn Mikolaj, gestorben im Jahre 1283.

  • Graf Piotr Potulicki, Wappen Grzymala, gestorben 1589 oder 1598, Wojewode von Kalisch.

  • Paul Cypryan Brzostowski, Wappen Strzemie, gestorben 1689, Wojewode von Troki.

  • Jarand z. Brudzewa, Wappen Pomian im Jahre 1442, Wojewode von Sieradz

  • Matheusz z. Kalinowy, Wappen Zareba im Jahre 1288, Wojewode von Sieradz

  • Piotr Dunin, Wappen Labedz im Jahre 1478, Wojewode vo Sieradz

  • Jan Spytek Tarnowski, Wappen Leliwa, Wojewode von Sieradz, gestorben im Jahre 1633

  • Jan Baranowski, Wappen Jastrzebiec, Wojewode von Sieradz, gestorben im Jahre 1633.

  • Michael Walewski, Wappen Kolumna, Wojewode von Sieradz.

  • Piotr Dunin, Wappen Labedz, Wojewode von Leczyca im Jahre 1240

  • Albrycht Szczawinski, Wappen Prawdzic, Wojewode von Leczyca im Jahre 1683

  • Marcin Piwo, Wappen Prawdzic, Wojewode von Brzesc Kujawski im Jahre 1259

  • Jedrzej z Labiszyn, Wappen Prawdzic, Wojewode von Brzesc Kujawien, gestorben 1384.

  • Maciej z Labiszyn, Wappen Prawdzic, Wojewode von Brzesc Kujawski im Jahre 1413 von Inowroclaw im Jahre 1422.

  • Wojciech Ostrorog, Wappen Nalecz, Wojewode von Brzesc, Kujawien im Jahre 1360.

  • Piotr Dunin, Wappen Labodz, Wojewode von Brzesc Kujawski, gestorben 1562.

  • Jakob Sczawinski, Wappen Prawdzic, Wojewode von Brzesc Kujawski, gestorben 1637. Der Sohn Jan Szymon Sczawinski, gestorben 1652.

  • Jarand z Grabie z Brudzewa, Wappen Pomian, Wojewode von Inowroclaw im Jahre 1432 in der Stadt Lublin 1436

  • Marcin Krasicki, Wappen Rogala, Wojewode von Podlaski, gestorben im Jahre 1632

  • Jan Felix Tarnowski, Wappen Leliwa, Wojewode von Lublin, getorben im Jahre 1488.

  • Jedrzej Niszczycki, Wappen Prawdzic, Wojewode von Belzki nach 1478 und Plock 1480.

  • Rafal Leszczynski, Wappen Wieniawa, Wojewode von Belzki, gestorben im Jahre 1637.

  • Pawel Niszczycki, Wappen Prawdzic, Wojewode von Plock im Jahre 1380.

  • Ninogiew z Kryski, Wappen Prawdzic, Wojewode von Plock im Jahre 1430.

  • Jan Karnkowski, Wappen Junosz, Wojewode von Plock im Jahre 1620.

  • Stanislaw Laskowski, Wappen Korab, Wojewode von Plock im Jahre 1661.

  • Arnold N., Wappen Radwan, Wojewode von Masowien und Bischof von Chelmicki im Jahre 1222.

  • Piotr Pilko (Piwko), Wappen Rogala, Wojewode von Masowien im Jahre 1421.

  • Jedrzej z Czechowic (Piwko?), Wappen Waz, Wojewode von Masowien im Jahre 1446.

  • Graf Pawel Mostowski, Wappen Dolega, Wojewode von Masowien, gestorben im Jahre 1780.

  • Dobislaw z Szczawina, Wappen Prawdzic, Wojewode von Rawa im Jahre 1335.

  • Krzystof Komorowski, Wappen Pobog II, Wojewode von Brzeski im Jahre 1703.

  • Mikolaj Dabrowski, Wappen Dabrowska, Wojewode von Chelminski, gestorben im Jahre 1483.

  • Stanislaw Kostka de Sternberg, Wappen Dabrowa, Wojewode von Chelminski im Jahre 1551.

  • Fürst Opolski, Bischof von Posen, Wladyslaw im Jahre 1382.
    Jan III Kropidlo-auch Kropiwlo, Fürst von Opolski, Bischof v. Chelminski verlässt Facie und Kujawski, ist zurückgetreten und wird nach Kaminski versetzt.
    (Dlugo i. J. 1402 Dama in Vladisl. Hist. Poss.)

  • Jerzy Zamojski, Bischof von Chelmski (Kulm) Wappen Jelita, gestorben im Jahre 1620.

  • Jedrzej III Leszczynskim, Bischof v. Kamienski des Wappens Wieniawa, wurde versetzt nach Chelminski im Jahre 1646.

  • Michael Erazm Dzialynski, Bischof von Kamienski, Wappen Ogonczyk im Jahre 1648.

  • Gabriel Wodzinski, Bischof von Smolensk des Wappens, gestorben 1787.

  • Benedikt Glinski, Wappen Korczak, Priester in Wlodzimierz im Jahre 1679 gestorben.

  • Spitygniew z Dabrowy, Wappen Poraj, Wojewode von Leczyca im Jahre 1248.

  • Mikolaj Lopacinski, Wappen Lubicz, Wojewode von Brzeski, gestorben im Jahre 1777.

(Ausgewählt, da die Namen in meiner Ahnenreihe vorkommen im Buch
Kasp. Nies. Herb. Pols. T. I-10 r 1839-1845))

Es sind zum Teil Adlige, Grafen, Offiziere, Priester, Ökonomen usw.

 

     

    Januar 2016/Gerd v. Piwkowski

 

 

 

Artikelaktionen
« November 2019 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930