Übersicht
 
Sie sind hier: Willkommen Verwandte und angeheiratete Familien Moscic - Wappen Ostoja
Benutzerspezifische Werkzeuge

Moscic - Wappen Ostoja

Moscic– Wappen Ostoja

Wojewode von Posen 1242-1252

Moscic aus Groß Kozmin * haben im Jahre 1250 das Wappen Ostoja. Dieser Moscic zieht zur Wojewodschaft Posen. Er verhält sich ungebührlich, ungehörig seinen Feldnachbarn gegenüber. Er verwechselt die Ackergrenze, er kann nicht alles unterbringen.

Möglicherweise muss er zur Wojewodschaft Gnesen ziehen (Dombau ?)

Gleichwohl er viel Mühe hat in dem großen Durcheinander, Aufruhr und Verwirrung, die in der Wojewodschaft Groß-Polen entstehen. (Ms. z. List. Krolees.)

 

In dieser Zeit geht es hin und her, mal nach Posen wie auch Gnesen und sogar nach Kalisch, er jedoch ist der Wojewode von Posen.

 

Oftmals auch gemeinsame Termine durch diese Verzögerungen betrifft es die Allgemeinheit seiner Wojewodschaft.

 

Es geht hier um den Dombau in Posen und Gnesen.

 

(Kas. Nies. Herb. Pols. T. I r. 1839-46 S. 131

 

Übersetzt 20.08.2018

 

Gerd von Piwkowski

 

* 1338 stiftete Kazimierz III die Stadt an Maciej Borkowicz

Artikelaktionen
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031