Übersicht
 
Sie sind hier: Willkommen Verwandte und angeheiratete Familien Galaska/Bezug zu Szarnkowski, Wappen Mohyla+Pstrokonski
Benutzerspezifische Werkzeuge

Galaska/Bezug zu Szarnkowski, Wappen Mohyla+Pstrokonski

Galaska/Notiert wegen Szarnkowski, Wappen Mohyla, und Pstrokonski

 

Sedziwoj Galaska ist der Kastellan von Przemysl im Jahre 1394.

Eigentümer vom Dorf Gulczewa in der Provinz Gnesen, welcher in kurzer Zeit das Eigentum Gulczewski verspielt hat.

Bevor die Güter in fremden Besitz gingen, hat sein Bruder Jan gehandelt, Erwähnungen sind in den Gerichtsakten von Posen und Gnesen in den Jahren 1392-1399.

Wegen dessen Raubes durch Jan Galaska erscheint in der Chronik Jawko von Czarnkowa im Jahr 1383 und 1384 eine Notiz.

(Ad. Bon. Herb. Pols. TV r 1902 S. 353)

 

Barbara Gajewnicka ist die leibliche Schwester von Jan Lubranski, Wappen Godziemba, Bischof von Posen, wohlgeborene, war die Frau von Zbigniew Pstrokonski, Wappen Porcja (Zycie Macieja Pstrokonski fol. 9)

 

Stanislaw Gajewnicki, Wappen Sulima, lebt in Wielun, unterschreibt die Wahl von Jan Kazimierz Wasa, König von Polen 1648-1668.

(Kasp. Nies. Herb. Pols. T. IV S. 60/61 r 1839) Gajewski = Gaju)

 

Übersetzt von Gerd v. Piwkowski

13.10.2016

 

Artikelaktionen
« August 2019 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031