Übersicht
 
Sie sind hier: Willkommen Verwandte und angeheiratete Familien Chmielewski von Chmielowsko
Benutzerspezifische Werkzeuge

Chmielewski von Chmielowsko

Wappen Powala von Ogonczyk

Chmielewki von Chmielowski, Wappen Powala von Ogonczyk

 

P. Bonieck gibt zur Kenntnis, dass diese Familien aus dem Gebiet des Zamieszkata auf der Erde Czerski, sich von Chmielewa schreiben, auch in der Provinz Warek siedeln.

Adam erbt das Gut Chmielewa im Jahre 1400 und hinterließ die Söhne Piotr, Adam und Stanislaw.

 

Adam hatte die Tochter Elzbieta und die Söhne Andrzej, Stanislaw und Jan.

 

Stanislaw, der Sohn von Adam erbte ein Teil vom Gut Chmielewa, seine Ehefrau war Katharzyna von Wilczkowic, Wappen Jelita, und dieses Ehepaar hatten den Sohn Leonard.

Er erbte einen Teil von Chmielewa und Zelazny.

Dieser Sohn hatte die Söhne Jan mit seiner Frau Zofia Rososka, Wappen Rawicz, Jerzy und Paul.

 

Jerzy besitzt ein Teil von Chmielewa im Jahre 1560 und heiratet Katarzyna Gancka, Wappen ein eigenes, kommen aus der Kaschubei..

Sie hinterlassen die Töchter, Barbare, Mikolajewa, Koryck, und Anne ist die Frau von Piotr Skolimowski, Wappen Lubicz.

Ferner den Sohn Jerzego, dieser erbt den Teil Chmielewa im Jahre 1591.

Paul der Sohn von Leonard ist verheiratet mit Dorota Wolska, Wappen Polkozic und besitzen ein Teil Chmielewa und haben den Sohn Sebastyan, Dieser ist verheiratet mit Jadwiga Branecka, Wappen Jasienszyk im Jahre 1594..

Jan, mindestens mit dem Sohn Adam und Enkel von Adam erben den Teil von Chmielewa im Jahre 1540, er der Enkel hatte die Tochter Anne und sie war verheiratet mit Jan Branecki, Wappen Jasienczyk.

 

Jan, der Sohn von Anne und Jan Branecki, Wappen Jasienczyk, erbte das Dorf Zabriencu.

Dieser Jan hatte zur Frau Zofi Jarczewska, Wappen Nalecz. Sie hatten die Söhne Stanislaw und Mikolaj.

Mikolaj bekam den Teil von Chmielewa und ist der Starost von Czersk im Jahre 1594 und seine Frau war Jadwiga Grzycka, Wappen Gozdawa.

Die Söhne dieses Ehepaares sind:

Piotr und Remigian. Der letzere ist verheiratet mit Agnieszka Michalowska, Wappen Boncza und hatten den Sohn Maksymilian.

Piotr hat zur Frau Magdalena Boskie, Wappen Jasuenczyk.

Sie hinterließen die Töchter Zofie, verheiratet mit Jan Korzenski, Wappen Syrokomla.

Die Tochter Jadwiga heiratet zuerst den Jan Szamoty, Wappen Prawdzic und die zweite Ehe ist mit Jan Gosniewski, Wappen Nowina.

Aleksy ist ein Burggraf im Jahre 1527 und Vizestarost von Czersk im Jahre 1530.

1

 

Jan unterschreibt die Königswahl (Michal Korybut Wisniowiecki 1669-1673, der Übersetzer) für das Gebiet Czersk im Jahre 1669.

 

(Bon) (Sev. Uru. Herb. Pols. Rod. T. III S. 192-193 r 1905)

 

Übersetzt von Gerd v. Piwkowski

14.02.2016

www.piwkowski.org

 

 

Anmerkung:

Sofi (Zophia) Domicella Chmielewska hat Marcien von Piwkowski, Wappen Prawdzic, geheiratet ca. im Jahre 1819.

 

Sterbeurkunde von 07.02.1829 im Archiv Langenfeld vorhanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen
« November 2019 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930