Benutzerspezifische Werkzeuge

Protokoll vom 17.09.1998

Familientreffen in Znin am 05. + 06.09.1998


Langenfeld, 17.09.1998

Protokoll des Familien-Treffens der Familie Piwkowski in Znin

Am 05. + 06.09.1998 fand das dritte Treffen der Familien Piwkowski in Znin im Hotel Martina statt.

Wir waren 101 Personen.
Zu diesem Treffen hatte Gerd P. Piwkowski aus Langenfeld, Deutschland, eingeladen.
 

Über die geleistete Arbeit des Archivs der letzten zwei Jahre wurde von Gerd berichtet.

Ehrung wegen aktiver und finanzieller Mitarbeit von Henryk, Julian, Kazimierz und Miroslaw Piwkowski durch Verleihung des Wappens Piwkowski, genannt Kosemczyk.

Kazimierz bekam dazu die Auszeichnung „Dom de Piwkowo“.

Überreichung der Blumensträuße an sechs, um das Archiv verdienter Damen.
Die teilnehmenden Familienmitglieder stellten sich persönlich vor.
 

Anhand von gezeigten Geburts-, Zuzugs- oder Sterbeurkunden aus dem Danziger Archiv wurde über Forschungserfolge berichtet.
Die Urkunden waren zum Teil 220 Jahre alt.

Alle, zur Zeit erfaßten Stammbäume und Wappen waren anschaulich an einer Wand dokumentiert.

Aufforderung durch Robert und Gerd, das Archiv mit Familieninformationen, wie Geburten, Hochzeiten, noch fehlende Stammbäume, stärker und schneller zu unterstützten.

In der St. Florian Kirche zu Znin fand am 06.09.1998 für die Familien-Piwkowski, und zur Erinnerung an Paul Piwkowski, ein Gottesdienst statt.

Es wurde eine Gedenktafel für den Organisten Paul Piwkowski gesegnet. 

Das besuchte private sakrale Museum in Znin fand begeisterte Zustimmung. 

Im Garten von Kazimierz (Dom de Piwkowo) wurde von allen Familienmitgliedern eine Tanne gepflanzt. Idee und Spende von Maria Piwkowska, Witnica 

Unser tatkräftig begleitendes Orchester bei der Feier und Gottesdienst wurde von
Leo Piwkowski mit seinem Ensemble dargestellt. 

Bei persönlichen Gesprächen wurde das nächste Familientreffen in drei Jahren gewünscht.

Also 2001. Engagierte und motivierte Mitglieder dürfen sich heute schon beim Archiv melden. Über den Ort des Treffens sollten Vorschläge ans Archiv geschickt werden. 

18 Personen – trotzt schriftlicher Anmeldung und Reservierung der Hotelzimmer  -
waren nicht gekommen.

Die Presse „Gazeta Pomorska, Paluki und Radio „Pik“ waren an diesen zwei Tagen  vertreten. Videoaufnahmen wurden auch gemacht. 

Nach einem Imbiß im Garten von Kazimierz und Fotoaufnahmen der ganzen Gruppe ging man in aufgelockerter familiärer Stimmung am 06.09.98 gegen 16.30 Uhr auseinander.

Mit freundlichen Grüßen 

Gerd P. Piwkowski

s. auch Bericht in der Gazeta Pomorska, Znin

 

 

Artikelaktionen
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031