Übersicht
 
Sie sind hier: Startseite Verwandte und angeheiratete Familien Galaska und Trapski
Benutzerspezifische Werkzeuge

Galaska und Trapski

 

  1. Galaska, Wappen Junosza


    Sedziwoj, Wappen Junosza
    Sedziwoj ein Kastellan von Przemecki im Jahre 1394,
    Miteigentümer am Gut-Dorf Gulczewa in der Provin Gnessen.

    Beide Besitzer nennen sich manchmal Gulczewski.
    Bis jener Bruder Jan Verfehlungen begeht.
    Es gibt schon Erwähnungen, in den Gerichtsakten, so auch Verfahren in Posen und Gnesen in den Jahren 1392-1399.

    Wegen Raub ist Jan Galaski verurteilt, so schreibt es Janko von Czarnkowa in seiner Kronik die seit 1383 und 1384 angefangen hat.

    (Übersetzt wegen Gulczewa und Czarnkowski) (Urahnen)
    (Ad, Bonieki T. V. r 1836 S. 353)


  2. Trapski Familie (Namen eines Wappens Traby)

    alias Borochowski alias Brochocki, alias Brochowski, alias Golczewski, alias Gulczewski, alias Sowka, alias Szczawinski, Trambski, Wappen Prawdzic im 14. Jahrhundert.
    Trabki, alias Trambki Provinz Gostynin, Wojewodschaft Rawa, Provinz Rypin, auf dem Gebiet Dobrzyn, Wojewodschaft Inowroclaw und in Preußen.

    PES, Pp. Ns, Br. Enzykledia-Ja. Siwiecki Nazw. i. Przy. Szla. r. 2000.

Übersetzt im Januar 2021

Gerd von Piwkowski

Artikelaktionen
« Oktober 2021 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031