Sie sind hier: Startseite Namensvorkommen/Wappenvorkommen Tarnowski Wappen Leliwa Szamowski, Wappen Prus I
Benutzerspezifische Werkzeuge

Szamowski, Wappen Prus I

— abgelegt unter: , ,

aus der Wojewodschaft Leczycki/Namensvorkommen Tarnowski

Szamowski, Wappen Prus I aus der Wojewodschaft Leczycki

 

Jan Szamowski ist ein Kastellan von Konarski im Jahre 1505

(u.Laks.w Stat.f.120)

Bartolomiej ist verheiratet mit Jadwiga Sczawinska, sie ist die Tochter von

Piotr Sczawinski, Kastellan von Sochaczewski.

Jan ist im Jahre 1576 Kastellan (Kasztelan) von Gostynski (Const. Fol. 271)

 

N. Szamowski ist Kastellan von Brzezinski. Er war lebenslang mit N.Sierakowska, Wappen Ogonczyk, der Tochter des Wojewoden von Leczycka verheiratet. Ihre Tochter hatte Hieronim Tarnowski zum Mann, dieser war Unter-Mundschenk (podczaszego) von Leczycki. Seine Mutter war die Frau von Jan Tarnowski, Erzbischof von Lwow.

Die zweite Tochter N. Szamowski heiratet N.Walknowski, Wappen Wieruszowa,  Michael der Sohn, dessen Frau ist Maryanna Raciborska; Wappen Rawicz, bekam keine Kinder.

Franciszek aus Leczycki im Jahre 1674. Krzystof und Stanislaw, dieser nahm Anne Stamirowska, Wappen  Polkozic, und hatten keine Nachkommen. Michal der Ordensbruder, ein gelehrter Mensch der frommen Schulen ist zur Zeit Verwalter in der Provinz Litauen. Daniel, Pawel sind kinderlos.

Helena Sczamowski ist die Frau von Jan Solohuba, Wappen Prawdzic Unter Schatzmeister von Groß-Litauen.

Anna Solohuba ist die Frau vom Landeshauptmann (Starost) von Gambinski Tomasz Sczawinski, sie haben die Kinder Katarzyna, Jozef und Antoni (Niesiecki 1841 TOM VIII s. 456)

Barbara ist eine Ordensfrau in Plock. Ludowika ist mit Jan Wilkowski, Wappen Kotwicz, Unter-Mundschenk von Gostynin zusammen.  Zofia ist mit N. Wodzynski, Wappen Jastrzebiec, Schwertträger von Mozyrski zusammen. Jan Szamowski ist Kastellan (Kasztelan) von Gostynski und Gründer eines Klosters (Schule) in  Lowiczu.

 

Jan ist Schatzmeister von Leczycki im Jahre 1704. N.N. ist mit Jedrzejem Glembocki, Wappen Lodzia, zusammen. Er ist Wojewode von Rawski. N.N. und Michael Graf von Dzialynski, Wappen ein eigenes, angelehnt an Ogonczyk, Kastellan von Brzezinski, Igancy Szamowski im Jahre 1788 ist Schatzmeister in Inowlodzki.

 

Der zweite Ignacy ist Unter-Mundschenk (podczaszy) von Orlowski (Krasicki)

Legitimiert und zum Adel gehörig im Jahre 1851 sind: Napoleon und Sohn Antonie, August Ludwig und Söhne, Aloisy und Söhne, Jakob Pantaleon und Söhne, Eugeniusz Kajetan und Sohn Wojciecha, Wincenty und Sohn, Maryanna von Polewski, Wappen Krzywda,  und Mateusz, Teresa Jadwiga, verheiratete N. Trzebuchowska, Wappen Ogonczyk und Sohn.

 

Felicyana Karolina Emilia, verheiratete Rudnicka und Maciej, Magdalena, verheiratete Kordowska, Wappen Kornic und Sohn Mateusz.

(Spies Szlachty Krolestwa Polsk.zw 1851 S. 245)

(Kasp. Niesiecki Herb Pols. TOM IX S. 382, 1842+ T.VIII S. 599)

 

Der Übersezter G: P. v. Piwkowski

16.07.2008

 

Artikelaktionen
« Oktober 2021 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031