Sie sind hier: Willkommen Namensherkunft/-forschung Namensvorkommen/Wappenvorkommen Piwo/Piwko aus dem Gebiet Sierpc/Masowien
Benutzerspezifische Werkzeuge

Piwo/Piwko aus dem Gebiet Sierpc/Masowien

— abgelegt unter: , , ,

Vorkommen bei Familie Dluzniewski im 16. Jhd.

 

Im Jahre 1568 ist Andrzej Sierpski-Piwo, Wappen Prawdzic gestorben. Der Pächter Jan Dluzniewski, Wappnen Prus III des Dorfes Kiernozi hatte die Quittung  (Genehmigung) von der verstorbenen Anne Sierpska, die Frau-Witwe von Jan Piwo im Jahre 1569 erhalten.

 

J. Lemp.Herb. Mazo. T III S. 145

 

Jakub Dluzniewski ist im Jahre 1589 verheiratet mit Teodora Komowska, Wappen Kosmowski, Witwe von Piotr Piwo, Wappen Prawdzic. Im Jahre 1589 hat sie ihren übernommenen Besitz dem väterlicherseits hinterbliebenen Jakub vermacht, vererbt.

 

J.Lemp. Herb.Mazo. T III S. 145

 

Im Jahre 1590 Jakub Dluzniewski erbt das Dorf Konotopie, er hat lange vor Gericht geklagt um Rückgabe des Dorfes gegen seines Vaters Neffen Lazarza Zamojski. Im Jahre 1599 ist Jakub ein Tribun (historisch) Militär für das Gebiet Belski.

Er erbt die Dörfer Karwosiaka, Konotopie, Wiskitnie und Dluzniewie, er überschreibt auch seiner Frau Teodora Komowska, Witwe von Piotr Piwo, ihr Auskommen/Aussteuer.

 

J.Lemp. Herb. Mazo. T III S. 145 Grundbücher


Langenfeld, 19.02.2011
Gerd P. von Piwkowski

 

 

 

 

Artikelaktionen
« März 2020 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031