Übersicht
 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Zophia Domicella z Chmielewski-Piwkowska + 1829

Ehefrau von Macie Piwkowski-Übersetzung

Sterbeurkunde von Zophia Domicella z Chmielewski-Piwkowska

gestorben am 7.2.1829 in Bielin (Ciechanow)

Quelle: geneteka.genealodzy.pl, Akt. 26

 

Heute in Ciechanow, den siebten Februar tausendachthundert zwanzig neun, erschienen um zwei nachmittags der bekannte Augustin Malinowski (Wappen Pobog) aus Wloscianie dem Dorf Bielinie im Gebiet Zamieczkali, Alter dreißig und neun Jahre, ebenso der wohlgeborene Franciszek Chmielewski, Wappen ( Powala v. Ogonczyk) aus dem Dorf Przazewo Bewohner des Dorfes Gaski im Gebiet Zamieczkali, Alter dreißig Jahre.

Es benachrichtigte die Witwe Lzockij bekannt im Palatynat Mieszki bei Biegasy.

 

Die verstorbene Domicella z Chmielewski-Piwkowska, Alter dreißig Jahre aus dem Dorf Bielinie, nebst ihrem Mann aus dem Gebiet Zamieczkal, Tochter des ehemals wohlgeborenen Stefan und Magdalena Ehepaar Chmielewski aus dem Dorf Mieszki, alles Zamieczkaner gegenwärtig im Dorf Gaski.

 

Zurückgelassen hat sie ihren Mann, jetzt Witwer, Macie Piwkowski (Wappen Prawdzic) aus dem Dorf Bielinie Zamieczkaner im Dorf Kopczasz.

 

Nach unserer Überzeugung ist die von uns scheidende Zophia Domicella Piwkowski.

 

Den Erschienenen wird die Urkunde vorgelesen und von Probst unterschrieben, da zwei Personen des Schreibens unkundig sind.

 

H. J. Tuchcinski – Probst

 

Übersetzt von Gerd v. Piwkowski

03.02.2016

Artikelaktionen
« Juli 2020 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031